Moechtest du mit mir ins Schwimmbad gehen? Erfassung kommunikativ-pragmatischer Kompetenzen bei kindlicher Aphasie mit dem Szenario

Research output: Contribution to journalArticle

  • External authors:
  • Lea Plum
  • Ruth Nobis-Bosch
  • Franziska Krzok
  • Mieke van de Sandt- Koenderman
  • Klaus Willmes

Abstract

Kommunikativ-pragmatische Einschränkungen von Kindern, die an einer Aphasie leiden, sind mit derzeit verfügbaren Testinstrumenten kaum erfassbar. Dies birgt die Gefahr, Langzeitfolgen im Bereich kommunikativer Fähigkeiten und sozialer Teilhabe zu übersehen. Der 2015 entwickelte Szenario-Kids (Plum et al. 2015) bietet die Möglichkeit, Einschränkungen multimodaler Kommunikationsfähigkeiten von 8- bis 15-jährigen Schulkindern und Jugendlichen in Alltagssituationen zu erfassen, und ermöglicht erstmalig die Chance einer partizipationsorientierten Diagnostik. Eine erste Erprobung des Verfahrens mit 22 sprachgesunden Kindern und 4 Kindern mit Aphasie erbrachte zufriedenstellende vorläufige Gütekriterien. Vor allem für schwer betroffene Kinder scheint der Szenario-Kids ein geeignetes Testinstrument zur Erfassung von Einschränkungen kommunikativer Fähigkeiten, zur Erstellung eines kommunikativen Leistungsprofils sowie, darauf aufbauend, Grundlage der partizipations-orientierten Therapieplanung zu sein.

Bibliographical metadata

Translated title of the contributionWould you like to go to the pool with me?: Assessment of communicative-pragmatic competencies in childhood aphasia with the scenario
Original languageGerman
Pages (from-to)22-25
Number of pages4
JournalForum Logopädie
Volume5
Issue number30
DOIs
Publication statusPublished - Sep 2016