Gestörte Exekutivfunktionen bei Aphasie

Research output: Contribution to journalArticle

Abstract

Bei einer Aphasie ist die Fähigkeit, Gespräche zu führen, oftmals eingeschränkt. Ursache hierfür können neben sprachlichen Beeinträchtigungen (Wortschatz, Grammatik) auch Störungen der Exekutivfunktionen (oder besondere Anforderung an diese) sein. Der genaue Zusammenhang zwischen Sprache und Exekutivfunktionen sowie effektive Behandlungsmethoden gestörter Exekutivfunktionen bei Aphasie sind bislang kaum erforscht, erfreulicherweise nehmen sich doch in jüngster Zeit verschiedene Fachbereiche dieser Themen an. Für Menschen mit Aphasie, ihre Angehörigen und beteiligte Berufsgruppen kann bereits das Wissen um mögliche Einschränkungen durch exekutive Störungen hilfreich sein: Sie können ihre Auswirkungen auf Gespräche eher erkennen, die Anforderungen in Gesprächen entsprechend verringern und bei Bedarf weitere „diagnostische Abklärung anregen.

Bibliographical metadata

Translated title of the contributionImpaired executive functions in aphasia
Original languageGerman
Pages (from-to)52-
JournalSprache - Stimme - Gehoer
Volume41
Issue number1
DOIs
Publication statusPublished - Mar 2017