Bodleian Library, MS. Don. e 250. An Introduction

Research output: Contribution to journalArticle

Abstract

This article presents a manuscript acquired in 2016 by the Bodleian Library, Oxford, with an assembly of Latin texts and prayers focused around the systematic contemplation of Christ’s Passion. The manuscript is contextualized in the intellectual environment of the Carthusian house in Strasbourg, to which it belonged and where it is likely to have been produced in the later fifteenth century. The article considers the Latin charters re-used in the binding; the significance of the manuscript for our understanding of the Carthusian library in Strasbourg; and the parallels in its composition, content, and ambition to the remaking of the German-language Prayer Book of Ursula Begerin at the Strasbourg Charterhouse, with which it is closely contemporary.

Der Beitrag stellt eine Handschrift vor, die 2016 von der Bodleian Library, Oxford, erworben wurde und die eine Zusammenstellung lateinischer Texte und Gebete mit Schwerpunkt auf der systematischen Betrachtung des Leidens Christi enthält. Die Handschrift wird in das intellektuelle Umfeld der Straßburger Kartause eingeordnet, der sie gehörte und wo sie wahrscheinlich auch entstand. Untersucht werden die lateinischen Urkunden im Einband; die Bedeutung der Handschrift für das Verständnis der Kartäuserbibliothek in Straßburg; und die Parallelen in Zusammensetzung, Inhalt und Anspruch zu der Überarbeitung des deutschsprachigen Gebetbuchs der Ursula Begerin in der Straßburger Kartause, die fast zeitgleich vorgenommen wurde.

Bibliographical metadata

Original languageEnglish
Pages (from-to)141-45
JournalOxford German Studies
Volume46
Issue number2
Early online date20 Jun 2017
DOIs
Publication statusPublished - 2017